Vegane Schachkatzen

Etwas Schach, etwas Welt(untergang)

Kategorie: Was mit Schach

NdsBrPkMMschiV: Dreieinhalb!

NdsBrPkMMschiV: Dreieinhalb!

Drei Tage Pokalturnier! Und drei Tage Verden an der Aller!

Bei den Niedersächsisch-Bremischen Pokalmannschaftsmeisterschaften in Verden (NdsBrPkMMschiV) 2024 hatten wir wackeren weiß-grünen Werderaner es einigermaßen schwer, ordnungsgemäß mit den Besten der Besten aus unserem Nachbarland Schritt zu halten.

Zu gewieft die niedersächsischen Kombinierer, zu ausgewogen die niedersächsischen Mannschaftsaufstellungen. …

Mehr erfahren
Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga

Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga

Man kann ja von Hannover Lister Turm sagen, was man will – und natürlich nur Gutes. Hat doch der Bundesligist aus der tiefsten niedersächsischen Tiefebene eine fürwahr formidable Saison hingelegt in der höchsten deutschen Spielklasse!

Und ebenso kann man sagen, joaah, aber sie sind doch abgestiegen!…

Mehr erfahren
Gukesh zieht es durch

Gukesh zieht es durch

Kandidat! Gukesh gewinnt das Kandidatenturnier in Toronto und wird im Herbst gegen Ding Liren um den Weltmeistertitel spielen. Das ist gut! Denn:

  • Nepo haben wir schon zweimal gesehen, einmal gegen Carlsen, einmal gegen Ding. Ein drittes Mal Nepo muss irgendwie jetzt gerade nicht sein
  • Fabiano fehlt – gefühlt – der letzte Dreh, um so richtig Hartkern in die Vollen zu gehen.
Mehr erfahren
Guckt mal – Man of the Match!

Guckt mal – Man of the Match!

Man fuddelt so rum, zieht hier mal ein Pferd und da mal einen Bauern, und am Ende kommt ein Angriff heraus, der ein gutes Ende nimmt? So war das in meiner Liga-Partie gegen den SK Delmenhorst.

Ich wurde an Brett 5 dem georgischen IM Giorgi Chokhonelidze zugelost, der – lange Zeit inaktiv – jetzt beim Delmenhorster SK eine neue Heimat gefunden hat und das dortige Oberliga-Team stärkt.…

Mehr erfahren
Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Kalt draußen. Grau draußen. Mau draußen.

Wir wünschen (trotzdem) frohe Ostern und schöne Tage, für alle, denen es gerade gut geht, und für alle, denen es gerade nicht so gut geht. Haltet durch.

Hier noch ein persönliches Osterei, eine sehr schöne Niederlage aus dem Sommer 2003.…

Mehr erfahren
Wie es beim Schloß-Open war?

Wie es beim Schloß-Open war?

Vier Ratinggruppen mit einem internationalen Teilnehmerfeld, drei unterschiedliche Lokalitäten, eng getaktete Spielpläne und ein Weltklasse-Büffet – so war es beim großen Werther Schloß-Open 2024. Eine Fußball-EM zu organisieren ist nichts dagegen.

Wie sich der Wettbewerb im Westen Ostwestfalens schachsportlich gestaltete und ob Bogdan Bilovil am Ende zu Recht den ersten Preis gewann – dafür verweisen wir mit Freuden auf die Webseite des SK Werther.…

Mehr erfahren
Werther Schloss-Open ante portas

Werther Schloss-Open ante portas

Als ich meiner Nachbarin erzählte, dass ich auf ein Schachturnier nach Werther fahren würde, und dort auf einem Bauernhof mit unserer Katze wohne – sie meinte dazu, das werden dann ja ein paar friedliche Tage.

Stimmt auch … bis auf den Teil mit dem Schach!…

Mehr erfahren
Christian Glöckler sieht einfach alles

Christian Glöckler sieht einfach alles

Position und Struktur, zwei Wörter, die ich in meinen jungen Jahren noch kaum in meinem schachlichen Wortschatz hatte. (Und … auch heute leider nicht). Ganz anders dagegen Christian Glöckler vom Wiesbadener SV, mit 12 Jahren der jüngste Spieler beim Werder Jubiläumsturnier.…

Mehr erfahren
Ju Bi Lä Ums Tur Nier! 125 Jahre SV Werder!

Ju Bi Lä Ums Tur Nier! 125 Jahre SV Werder!

Seit 125 Jahren mussten wir darauf warten, aber es hat sich gelohnt – ein großes Werder Jubiläumsturnier kündigt sich an in der Werderburg, Hemelinger Straße 17!

Im Orga-Team von Oliver Höpfner, Stephan Buchal, Vera Jürgens und David Lobzhanidze sehr hübsch und mit Detailumsicht konzipiert, kommen alsbald vom 02.…

Mehr erfahren
Völklinger, hört die Signale!

Völklinger, hört die Signale!

Wacht auf, Verdammte dieser Erde
Die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
Nun mit Macht zum Durchbruch dringt
.
Reinen Tisch macht mit den Bedrängern!
Heer der Sklaven, wache auf!
Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger
Alles zu werden, strömt zuhauf!
Mehr erfahren
Frühlingsopen, Leute!

Frühlingsopen, Leute!

Nun aber los! Nach amtlichen Werder-Angaben sind Stand jetzt (Niko Kovac) noch elf Plätze frei für das große Frühlingsopen des SVW.

7 Runden in knapp vier Monaten, da ist das Kandidatenturnier in Kanada ja eigentlich nichts dagegen. Darum, Leute, wenn Ihr für Kanada dieses Mal nicht eingeladen wurdet, meldet Euch fix an und spielt mit in der Werderburg!…

Mehr erfahren

RSS RSS – Schleiche uns nach!

Vegane Insta-Katzen

Danke an Supporter in schwedischen Wäldern für den Kaffee!

Was sagen die Leute?

  • CoachJaxx on Die Welt zu Gast bei Verden: “In Leer wurde Schach im Laufe der letzten Jahrzehnte schon unter dem ein oder anderen Vereinsdach gespielt. Anfang der 90er…Jun 11, 09:58
  • Holger Hebbinghaus on Die Welt zu Gast bei Verden: “Wenn an Brett 3 FM Steffensen aufgelistet ist, dann lässt das den Schluss zu, dass mindestens die ersten 3 Bretter…Jun 9, 22:22
  • Olaf on Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga: “Ist aber nur ein Zwischenstand! Und ich hatte unverdientermaßen beide Male Weiß. 🙂Mai 6, 09:04

Alle 11 Züge verliebt sich ein Schachspieler (Foto:Artemese G)