Werder: Edle Träume, miese Züge

Ich will immer so viel erleben
und verschlafe doch nur die Zeit

Element of Crime

.

Oh no! Schlechte, ganz schlechte Nachrichten für alle Freunde, Bewunderer, AnhängerInnen und fünfzigtausend Fans des SV Werder Bremen Online-Schachteams. Die DSOL-Mannschaft hat schon wieder verloren!


Werder hat fertig

Hätten wir vielleicht doch warten sollen, bis es eine DSOHL-Hyperbullet-Liga gibt? Für die reguläre Bedenkzeit von 45 Minuten pro Partie (+ 15 Sekunden je Zug) waren wir Grün-Weißen zumindest heute noch einmal/ schon wieder zu indisponiert.

Schon nach weniger Zügen gewann ich einen Bauern (Dxh5!). Mein Gegner Andreas Peters aber erhielt starke Kompensation und setzte mich krude matt. Insgesamt also ein ausgewogener Verlauf.

Turm Leipzig fertigte einen nach dem anderen von uns ab, selbst IM Jonny Carlsenstedt wurde besiegt. Und in einer Art Konzertierter Aktion, ähnlich dem Schwarmverhalten der Lemminge, rauschten wir in gemeinschaftlicher Freude am Untergang einer nach dem anderen den Bach hinunter ins schachliche Nirwana.

Mit 0:4 und hängenden Köpfen verließen wir am Ende das Online-Weserstadion, sehr zum Entsetzen der konsternierten Bremer Schachfans.

Sobald Sie auf das Vorschaubild klicken, verlassen Sie unsere Seite und werden auf www.youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbindung kann es sein, dass YouTube Cookies verwendet. Bitte beachten Sie dafür die Datenschutzerklärung von YouTube  bzw. Google.


Wie soll man sich das erklären? Kann man Gründe finden, so kurz nach dem Spiel?

Immerhin, Letzter sind wir noch nicht. Kann aber noch kommen, denn unser nächster Gegner Hannover 96 scharrt sicher schon mit den Figuren.


Am nächsten Spieltag entscheidet sich alles

***

Und sonst so?

Fulda 2 unterliegt mit 3:1 beim SC Geseke (Kreis Soest). Kann passieren.

– Die SF Spraitbach 3 und damit auch der von schon oft erwähnte Haudegen Daniel Filipovic haben diese Woche einen ziemlich schachfreien Liga-Abend. Warum ist das so? Der SV Piesau aus Thüringen gab kurz nach Eröffnung der Saison leider seinen Rücktritt bekannt, so dass die Liga 5C ihren Umlauf nur zu siebt spielt. Geht aber auch!

– Nordderby im Norden: In der 2A besiegt die Kieler SG den Hamburger SK 2 mit 3:1. Hummel Hummel!


Wer Elo-Routen hat wie in Kiel, der gewinnt auch gegen den HSK

– Showdown der Traditionsvereine in der 2C: bei Zehlendorf – Kreuzberg treffen in der 2C zwei große Namen und – sicherlich! –  frühere deutsche Meister aufeinander! Es ist sozusagen das Union Berlin gegen Hertha BSC der DSOL.

Lange wird am Brett gerungen in der Hauptstadt, länger noch als bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD. Niemand macht Geschenke, und am Ende entführt Kreuzberg mit 0,5:3,5 die Punkte auf den Kiez.


Big point für Kreuzberg. Und Platz 2 in der Tabelle!

****

Die schönsten Benutzernamen der Liga 2 – rein subjektive Auswahl!

Nordseepferdchen

Tiger Wutz

Makrelenbrötchen (offenbar jemand von der Kieler SG)

Pfötchengeber

legalize_caruana (fordert man bei Fulda 2)

TheGamechanger

Werderfan (Grüße nach Braunschweig!)

tigerinrente (und dieser Tiger spielt in Brackwede)

ChaosKaninchen (ja, ja, diese Kreuzberger!)

Tigergirl971

Kokusnuss25

Professor Hastig (mit Grüßen nach Stade)

Der_Mattmacher

.

Mehr zur aktuellen, sechsten DSOL-Runde im Ligabericht bei Chessbase

Diesen Beitrag teilen:

Olaf Steffens

FIDE-Meister seit 1997, seit 2007 Spieler für Werder Bremen in der Zweiten Bundesliga, Oberliga und Landesliga. Größte Erfolge: Landesmeister von Schleswig-Holstein 1994, Erster Deutscher Amateur-Meister 2002, Bremer Pokalsieger 2013! Größte Misserfolge: Werd´ ich hier lieber nicht sagen! Diplom-Handelslehrer, ich unterrichte an einer Bremer Berufsschule Englisch, Buchführung und Wirtschaft. Lest weiter hier: https://veganeschachkatzen.de/ueber-mich/

Und sonst so?

NdsBrPkMMschiV: Dreieinhalb!

NdsBrPkMMschiV: Dreieinhalb!

Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga

Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga

Gukesh zieht es durch

Gukesh zieht es durch

Guckt mal – Man of the Match!

Guckt mal – Man of the Match!

1 Comment

  1. Elo-Route? Ist das nicht diejenige, die standardmäßig bergab verläuft? (Im Gegensatz zur Velo-Route, die srandardmäßig gegen die Windrichtung verläuft) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

RSS RSS – Schleiche uns nach

Vegane Insta-Katzen

Danke an Supporter in schwedischen Wäldern für den Kaffee!

Was sagen die Leute?

  • CoachJaxx on Die Welt zu Gast bei Verden: “In Leer wurde Schach im Laufe der letzten Jahrzehnte schon unter dem ein oder anderen Vereinsdach gespielt. Anfang der 90er…Jun 11, 09:58
  • Holger Hebbinghaus on Die Welt zu Gast bei Verden: “Wenn an Brett 3 FM Steffensen aufgelistet ist, dann lässt das den Schluss zu, dass mindestens die ersten 3 Bretter…Jun 9, 22:22
  • Olaf on Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga: “Ist aber nur ein Zwischenstand! Und ich hatte unverdientermaßen beide Male Weiß. 🙂Mai 6, 09:04

Alle 11 Züge verliebt sich ein Schachspieler (Foto:Artemese G)