Vegane Schachkatzen

Orange the World. Stopp Gewalt gegen Frauen.

Schlagwort: Carlsen

Ich bin hier nur das Turm-Phantom: Das Ohrenprotokoll

Ich bin hier nur das Turm-Phantom: Das Ohrenprotokoll

KommentatorInnen berichten darüber, was sie sehen – was sollen sie auch sonst tun. Während der ersten WM-Partie rätselten Judit Polgár, Anish Giri und Klaus Bischoff intensiv an der Deutung des geheimnisvollen Turmzuges 14. … Tf8-c8 – ehe nach fünf Minuten…

Mehr erfahren
Carlsen – Nepo: Ich bin hier nur das Turm-Phantom

Carlsen – Nepo: Ich bin hier nur das Turm-Phantom

König nach f1, Springer nach a5, Turm nach c8 – in der ersten WM-Runde in Dubai bekam es das Team der Kommentatoren mit allerlei Phantomzügen zu tun. Kein leichter Nachmittag für Judit Polgár und Anish Giri auf Chess24 als auch…

Mehr erfahren
Carlsen – Nepo: Das Katzenorakel zur WM (Teil zwo)

Carlsen – Nepo: Das Katzenorakel zur WM (Teil zwo)

Die WM steht vor der Tür, nach drei Jahren wieder der erste große Kampf. Von wissenschaftlicher Neugier getrieben, haben sich die Veganen Schachkatzen die letzten Nächte mit reichlich Kaffee um die Ohren gehauen, um das Ergebnis des großen Events vorauszuberechnen….

Mehr erfahren
Carlsen – Nepo: Das Katzenorakel zur WM

Carlsen – Nepo: Das Katzenorakel zur WM

Die Welt will es schon wieder wissen, und Magnus Carlsen scheint bereit – zum 4.Mal muss der norwegische Meisterspieler ab Freitag seinen Titel verteidigen. Sein Gegner in Dubai ist der Russe Ian Nepomniachtchi. Bis zum 14.Dezember soll in 14 Runden…

Mehr erfahren
Magnus Carlsen: Dieses Steak (wird kein leichtes sein)

Magnus Carlsen: Dieses Steak (wird kein leichtes sein)

Kurz vor der dräuenden Weltmeisterschaft ist Magnus Carlsen immer noch Vegetarier. Kein Fleisch, keine Wurst, kein garnix – und doch steht er seit Jahren auf dem Gipfel der Schachwelt. Einen Zusammenhang zwischen der fleischlosen Ernährung und seiner monumentalen Spielstärke wollen…

Mehr erfahren
DSIM: Die Maus neuert im Vierten

DSIM: Die Maus neuert im Vierten

Gut hundertzwanzig SpielerInnen waren am vergangenen Sonnabend bei der Zwischenrunde der Deutschen Schach-Internetmeisterschaft (DSIM) am Start. Da allein acht von ihnen in die Endrunde kommen konnten, waren lange Teilnehmergesichter schon zu Beginn vorprogrammiert – erst eine, dann zwei, dann drei…

Mehr erfahren

Unser Team läuft auf Kaffee

Was sagen die Leute?

Vegane Katzenpost

Nix verpassen - hier abonnieren