Schnell anmelden – Benefiz-Simultan für die Ukraine am Donnerstag!

Am Donnerstag, 07. Juli 2022 um 18.30 Uhr startet im wohninvest WESERSTADION ein Benefiz-Doppelsimultan der beiden ukrainischen Großmeister Zahar Efimenko und Andrey Sumets an 30 Brettern zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer in der Ukraine.

Bei dem spektakulären Doppel-Simultan im wohninvest WESERSTADION an rund 30 Brettern – die beiden ukrainischen Großmeister werden dabei nacheinander ihre Kreise ziehen und jede Partie gemeinsam spielen, ohne sich bei ihren Zügen und Manövern miteinander abzusprechen – sollen Spenden zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer in der Ukraine gesammelt werden.

Werder Bremen und die SOS-Kinderdörfer leben bereits seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft.

Schon kurz nach dem Beginn des russischen Angriffskriegs in der Ukraine hat der SV Werder daher zusammen mit den SOS-Kinderdörfern einen Spenden-Aufruf zur Hilfe in der Kriegsregion gestartet.

Zahar Efimenko und Andrey Sumets leben im Moment beide als Flüchtlinge rund um Bremen und wollen daher die GRENKE Endrunde der Schachbundesliga nutzen, um einerseits auf den immer noch tobenden Krieg in der Ukraine hinzuweisen, anderseits möchten sie auch die Menschen dort vor Ort aktiv mit Spenden unterstützen.

Seit Monaten gefährdet der Krieg in der Ukraine das Leben von Millionen Kindern – den schwächsten Mitgliedern einer Gesellschaft – und ihrer Familien. Daher das Spenden-Projekt zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer in der Ukraine.

Schirmherr der Benefiz-Veranstaltung ist der Ehrenspielführer des SV Werder Bremen und Fußball-Vize-Weltmeister von 2002, Marco Bode, der auch selbst bei dem Simultan mitspielen wird.

Gegen eine Spende in Höhe von 50,00 Euro auf das Konto DE45290501010001149939; BIC: SBREDE22XXX der Schachabteilung von Werder Bremen unter dem Stichwort „Spende SOS-Kinderdörfer Ukraine“ verlost die Schachabteilung des SV Werder Bremen in Zusammenarbeit mit ChessBase die 30 Plätze für das Doppel-Simultan.

Neben der Spende senden alle, die sich bei dieser ganz besonderen Veranstaltung einmal mit Spielern der absoluten Spitzenklasse messen möchten, bitte auch eine Mail an die Mail-Adresse messrs.hoepfner@t-online.de .Bitte gebt Euren Namen, Euren Verein und Eure DWZ mit an, und bitte beachtet, dass wir eine DWZ-Obergrenze einhalten möchten von DWZ 2000. Schön wäre es, wenn auch eine Kopie des Überweisungsbelegs der Mail beigefügt wäre.

Meldet Euch – wir freuen uns, wenn Ihr dabei sein möchtet und den guten Zweck unterstützt. Einsendeschluss ist am Dienstag, den 05. Juli 2022, um 23.59 Uhr Bremer Zeit.

Das Simultanspiel findet dann statt im wohninvest WESERSTADION (Businesslogen Weserstadion Ostkurve (VIP Ost-Bereich), Franz-Böhmert-Str. 1c, 28205 Bremen – (Zugang über VIP-Eingang Süd / Ost, neben Tor 2).

Sollte es mehr Bewerbungen als Plätze für die Veranstaltung geben, entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Teilnehmer an dem Simultan werden natürlich rechtzeitig benachrichtigt.

Wer nicht bei dem Doppel-Simultan mitmachen kann, ist aber natürlich herzlich dazu eingeladen, dass Spenden-Projekt zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer in der Ukraine direkt zu unterstützen. Wer dies machen möchte, kann dies unter dem folgenden Konto tun:

IBAN: DE02700205000007808005, Kennwort „Ukraine“, BIC: BFSWDE33MUE, Bank für Sozialwirtschaft

Sobald Sie auf das Vorschaubild klicken, verlassen Sie unsere Seite und werden auf www.youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbindung kann es sein, dass YouTube Cookies verwendet. Bitte beachten Sie dafür die Datenschutzerklärung von YouTube  bzw. Google.

Die große Endrunde an der Weser

Bundesliga-Endrunde im Wohninvest Weserstadion

Zeitreise Weserstadion – Meisterschaft 2004!

Werder fragt – Bundesliga-Stars antworten

Diesen Beitrag teilen:

Olaf Steffens

FIDE-Meister seit 1997, seit 2007 Spieler für Werder Bremen in der Zweiten Bundesliga, Oberliga und Landesliga. Größte Erfolge: Landesmeister von Schleswig-Holstein 1994, Erster Deutscher Amateur-Meister 2002, Bremer Pokalsieger 2013! Größte Misserfolge: Werd´ ich hier lieber nicht sagen! Diplom-Handelslehrer, ich unterrichte an einer Bremer Berufsschule Englisch, Buchführung und Wirtschaft. Lest weiter hier: https://veganeschachkatzen.de/ueber-mich/

Und sonst so?

Bereit für den Untergang

Bereit für den Untergang

Collin Colbow: Seht auf dieses Matt!

Collin Colbow: Seht auf dieses Matt!

Wo soll’s denn hingehen?

Wo soll’s denn hingehen?

Nach der EM ist vor dem Bautzener Türme Open

Nach der EM ist vor dem Bautzener Türme Open

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vegane Insta-Katzen

Danke für Eure Unterstützung!

RSS RSS – Schleiche uns nach

Was sagen die Leute?

  • Holger Hebbinghaus on Wo soll’s denn hingehen?: “Der Fähranleger soll 2025 barrierearm umgebaut werden, und deshalb steht zunächst die Sperrung des Anlegers zwecks Kampfmittelsondierung auf der Tagesordnung.…Jul 13, 21:46
  • Olaf on Wo soll’s denn hingehen?: “Da können sich die Kieler aber freuen, über einen prominenten Teilnehmer! Was ist denn mit dem Fähranleger? Zur Not geht…Jul 13, 15:57
  • Holger Hebbinghaus on Wo soll’s denn hingehen?: “Dann hast ja wenigstens eine Entschuldigung dafür, nicht am Kieler Open teilzunehmen. Ich werde wieder mitmachen, wenngleich die Sperrung des…Jul 9, 19:47

Alle 11 Züge verliebt sich ein Schachspieler (Foto:Artemese G)