Nur heute: Jetzt anmelden für DWZ-Auswertung der DSOL-Partien

Na bitte. Der Der Schachbund hat einer DWZ-Auswertung der DSOL-Partien zugestimmt. Wer sich seine schwer erkämpften DWZ-Punkte verdientermaßen sichern möchte, muss allerdings schnell sein. Die Ratingkommission des DSB erlaubt die Möglichkeit einer DSOL-Sonderauswertung nur heute.

DSOL: Jetzt anmelden zur DWZ-Auswertung!

Gute Nachrichten für alle DSOListas – erfolgreich gespielte Online-Partien des laufenden Wettbewerbs können nun nachträglich zur DWZ-Auswertung angemeldet werden!

„Nach den langen Monaten ohne richtigen Ligabetrieb wollen wir unseren Mitgliedern etwas zurückgeben“, so DSB-Präsident Ullrich Krause, „und zugleich die Online-Liga weiter aufwerten. Da lag die Idee einer DWZ-Auswertung eigentlich nahe.“

Das wird viele freuen! Ratingpunkte gibt es im Schachbund nach den langen Monaten ohne Spielbetrieb genug – die Nationale DWZ-Reserve in Berlin-Köpenick ist ausreichend befüllt, so dass Sorgen um eventuelle Lieferschwierigkeiten für neue DWZ-Punkte unbegründet scheinen.

„Ein großartiges Signal für alle Fans“, freut sich auch Frank Jäger, Chef-Organisator der insgesamt zehn DSOL-Ligen mit insgesamt vierzig Staffeln.

Die Auswertung der Partien erfolgt über die Chessbase GmbH, dem offiziellen Online-Partner des DSB.

Wer sich seine schwer erkämpften DWZ-Punkte verdientermaßen sichern möchte, muss allerdings schnell sein. Die Ratingkommission des DSB erlaubt die Möglichkeit einer DSOL-Sonderauswertung nur heute – die Auswertung ist gedacht als erster technischer Probelauf. Das bedeutet: schnell sein und Antrag schicken!

Zum Ablauf: Wer seine DSOL-Gewinnpartien der laufenden Saison zur Auswertung einreichen möchte, schicke bis heute Abend, 22:00 Uhr, einen formlosen Antrag an:

DSOL-DWZ@posteo.de

Erforderlich sind folgende Angaben:

– Liga und Staffel (z.B. 5B)

– Name des Antragstellers (ChessBase-Name und Klarname) und Verein

– Angaben zu den Partien (Gegner, Runde, Ergebnis)

 

Links:

Ankündigung bei Chessbase

DSOL-Homepage…

DSOL Artikel Runde 5…

.

Sobald Sie auf das Vorschaubild des Videos klicken, verlassen Sie unsere Seite und werden auf www.youtube-nocookie.com weitergeleitet.
Trotz datenschutzfreundlicher Einbindung kann es sein, dass YouTube Cookies
verwendet. Bitte beachten Sie dafür die Datenschutzerklärung von YouTube  bzw. Google.

Olaf Steffens

FIDE-Meister seit 1997, seit 2007 Spieler für Werder Bremen in der Zweiten Bundesliga, Oberliga und Landesliga. Größte Erfolge: Landesmeister von Schleswig-Holstein 1994, Erster Deutscher Amateur-Meister 2002, Bremer Pokalsieger 2013! Größte Misserfolge: Werd´ ich hier lieber nicht sagen! Diplom-Handelslehrer, ich unterrichte an einer Bremer Berufsschule Englisch, Buchführung und Wirtschaft. Lest weiter hier: https://veganeschachkatzen.de/ueber-mich/

Und sonst so?

Die Welt zu Gast bei Verden

Die Welt zu Gast bei Verden

Schwarz und Weiß wie Tage und Nächte: Bruno Ganz

Schwarz und Weiß wie Tage und Nächte: Bruno Ganz

Es ist ein Langer Weg

Es ist ein Langer Weg

Heja Hamburger SK: Veganes Catering!

Heja Hamburger SK: Veganes Catering!

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

RSS RSS – Schleiche uns nach

Vegane Insta-Katzen

Danke an Supporter in schwedischen Wäldern für den Kaffee!

Was sagen die Leute?

  • CoachJaxx on Die Welt zu Gast bei Verden: “In Leer wurde Schach im Laufe der letzten Jahrzehnte schon unter dem ein oder anderen Vereinsdach gespielt. Anfang der 90er…Jun 11, 09:58
  • Holger Hebbinghaus on Die Welt zu Gast bei Verden: “Wenn an Brett 3 FM Steffensen aufgelistet ist, dann lässt das den Schluss zu, dass mindestens die ersten 3 Bretter…Jun 9, 22:22
  • Olaf on Die Hörstmänner: Zu groß für diese Liga: “Ist aber nur ein Zwischenstand! Und ich hatte unverdientermaßen beide Male Weiß. 🙂Mai 6, 09:04

Alle 11 Züge verliebt sich ein Schachspieler (Foto:Artemese G)